…schön ist was anderes

Herzliche Einladung zur Ausstellung

im Künstlerforum Bonn:

„schön ist was anderes“

Ulrich Behr & Arne Menzel, Thea Block, Thomas Brenner, Irina Enss & Jürgen Enss, Christian Felder, Dietmar Gross & Yongbo Zhao, Cornelia Harss, Mane Hellenthal, Juliana Hümpfner, Teyaen Henze, Leslie Huppert, Anne Janoschka,
Mainzer Kunstverein Walpodenstraße 21 e.V., Paolo Leone, Heinke Lüttschwager, Gisela Mack, Gertrud Riethmüller & Ann-Marie Stoehr, Helga M. Rostock, Johanna Siegberg-Kinast, Christa Sturm, Julia Wenz

Künstler aus Bonn, Mainz und Saarbrücken loten die Grenzbereiche des Ästhetischen in ihren künstlerischen Positionen aus. “Was früher als hässlich empfunden wurde ist heute Kunst geworden”

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag,
den 18. Juli um 11 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein!

Eröffnung mit Performance des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V.

Kostenlose Sonntagsführung am 25. Juli um 15 Uhr mit einer Lesung von und mit Cornelia Haars. Finissage am So. 15. August um 15 Uhr mit einer Lesung von und mit Irina Enss.

Ausstellunsdauer: 18. Juli – 15. August 2010

Künstlerforum Bonn, Hochstadenring 22

Werbeanzeigen